Zum Hauptinhalt springen

Bürstner erhält die begehrte „Winner“-Auszeichnung beim diesjährigen German Design Award 2020 für einzigartige Gestaltungstrends in der Wettbewerbskategorie „Excellent Product Design – Passenger Vehicles“.

Wegweiser in der deutschen und internationalen Designlandschaft: Bürstner ist „Winner“ beim German Design Award 2020

Frankfurt - Unterwegs sein in einem mobilen Zuhause, das an Wohnanspruch nichts vermissen lässt: Für diesen Traum steht die Marke Bürstner wie keine zweite. Für seinen innovativen Ixeo I 746 Limited gewinnt das badisch-elsässische Unternehmen nun die „Winner“-Auszeichnung in der Kategorie „Excellent Product Design – Passenger Vehicles“. Die Kategorie „Excellent Product Design“ prämiert innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

Unter der Überschrift »#wohnfühlen 6.0« entstand ein limitiertes Wohnmobil, das als gelungene Weiterentwicklung der Bürstner Markenbotschaft #wohnfühlen ausgezeichnet wurde. Der Bürstner Ixeo I 746 Limited vereint unverwechselbares Design und besonders hochwertige Materialien zu einem ganz besonderen Wohnmobil.

„Die moderne, zeitlos-elegante Ausstattung des Wohnmobils lässt hinsichtlich Funktionalität und Komfort praktisch keine Wünsche offen. Alles ist bis ins Detail durchdacht und obgleich jeder Zentimeter effizient ausgenutzt wurde, bleibt doch ein offenes, großzügiges Raumgefühl. Ein hervorragend gestaltetes und dabei insgesamt auch sehr hochwertig wirkendes Interieur, wie man es in einem Wohnmobil kaum erwartet.“ so die Jurybegründung.

Initiiert vom Rat für Formgebung entdeckt und präsentiert der German Design Award einzigartige Gestaltungstrends: ein Wettbewerb, der die designorientierte Wirtschaft voranbringt. Die Jurierung erfolgt durch eine unabhängige, internationale Fachjury mit Experten aus der Industriebranche, der Designbranche und Hochschulen.

 

Bürstner GmbH & Co. KG

Seit 60 Jahren ist Bürstner als Hersteller von Wohnwagen oder Wohnmobile ein Begriff. Das badisch-elsässische Unternehmen mit Standorten in Kehl (D) und Wissembourg (F) ist Teil der Erwin Hymer Group.  

Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 mit ihren weltweit mehr als 6.400 Mitarbeitern und rund 59.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,3 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

Zurück