Zum Hauptinhalt springen

Der Bürstner-Fachhändler Caravanlandia Oy wurde in Kokkola (FIN) zum „Unternehmen des Jahres“ gewählt. Ein gutes Bespiel dafür, dass der Handel mit Wohnmobilen auch von innovativen Konzepten lebt und bei kontinuierlichen Investitionen überdurchschnittlicher Erfolg möglich ist.

Caravanlandia Oy zum Unternehmen des Jahres gewählt

Kehl. Caravanlandia Oy, ein erfolgreicher Bürstner-Fachhändler aus Kokkola in Finnland, wurde am Donnerstag 12. 11.2020 von der Stadt Kokkola (West-Finnland) zum „Unternehmen des Jahres“ gewählt. Ausschlaggebend für diese Wahl war die äußerst positive Entwicklung der Verkaufszahlen und des Geschäftsergebnisses. Der Jury gefiel besonders, dass Caravanlandia Oy regelmäßig investiert und ein gutes Beispiel für erfolgreiches Unternehmertum ist.

Erst vor einem Jahr baute der Händler seinen Vertrieb und Service in Heinola, einem stark wachsenden Gewerbegebiet in Kokkola, aus. Caravania Oy beschritt mit einem Popup-Store in einem Einkaufszentrum neue Wege des Verkaufs.


Antti Tokola und Janne Luokkala, die beiden Eigentümer, gründeten den Fachhandel 2005. Von Anfang an waren Sie von Bürstner begeistert und vertreiben die Marke seitdem. Sie reagieren dynamisch auf Entwicklungen und probieren immer auch neue Wege aus. Das scheint gut bei der Zielgruppe anzukommen.

„Wir als Partner von Caravanlandia Oy sind sehr stolz auf die Entwicklung und die jetzt überreichte Auszeichnung,“ so Guido Venter, Vertriebsverantwortlicher bei Bürstner für den finnischen Markt. „Wir unterstützen unsere Handelspartner grundsätzlich wenn es darum geht guten Ideen, in die Tat umzusetzen.“

Caravanlandia Oy wurde 2005 in Kokkola (Finnland) gegründet. Das Unternehmen verkauft u. a. Wohnmobile und Wohnwagen. Aktuell werden 17 Mitarbeiter beschäftigt. Der Handelsbetrieb wuchs in den letzten 10 Jahren besonders schnell. Aktuell belegt er Platz 4 der Wohnmobilzulassungen in Finnland (Januar-Oktober 2020).